Busverbindungen

Aktualisiert: 11. Okt 2020

­­

Transport

Busverbindungen in Kuba

Bei individuellen Rundreisen durch Kuba sind staatliche Linienbusse das gängigste Transportmittel. Mit den komfortablen Bussen lassen sich die meisten Orte mit touristischer Bedeutung absolut zuverlässig und zudem recht preiswert erreichen. Alle wichtigen Informationen zu Busreisen in Kuba gibt es in diesem Artikel.

Wer Kuba ohne »Mietwagen« bereisen möchte, kommt recht schnell und komfortabel mit staatlichen Reisebussen von einem Ende zu anderen Ende der Insel. Grundsätzlich stehen zwei Busunternehmen zur Verfügung. Die größere und weithin bekannte Gesellschaft »Viazul« bietet Linienverbindungen zwischen allen größeren Städten und auch in die wichtigen Urlaubsregionen. Weniger bekannt ist, dass unter der Marke »Transtur« Busse exklusiv für Ausländer in verschiedene Touristenregionen und ausgewählte Städte fahren.

Viazul am Busbanhof in Cienfuegos

Während die Viazul-Busse von Busbahnhof zu Busbahnhof fahren, verbindet Transtur Hotels in verschiedenen Städten und Urlaubsregionen. Beiden Gesellschaften ist gemein, dass sie mit relativ modernen Reisebussen operieren. Alle Fahrzeuge sind klimatisiert und haben komfortable Sitze. Die Flotte von Transtur ist etwas moderner. Transtur hat im hinteren Bereich der Busse meistens ein WC und fährt erfahrungsgemäß mit einem Fremdenführer. Bei beiden Busgesellschaften haben sehr ähnliche Preise, die sich in einem Bereich von 5 bis 10 Euro je 100 km Fahrstrecke bewegen.

Die Fahrzeiten beider Gesellschaften werden absolut zuverlässig eingehalten. Verspätungen kommen folglich so gut wie nicht vor. Unseriöse Reiseveranstalter behaupten gerne, dass die Busse unzuverlässig seien. Wer eine solche Auskunft erhält, sollte besser die Finger von dem Anbieter lassen. Im besten Fall ist dieser unwissend.

Jeder Fahrgast kann kostenfrei ein großes Gepäckstück befördern, welches im Gepäckraum der Busse zu verstauen ist. Das Gepäck ist erfahrungsgemäß sicher. Wertsachen sollten jedoch vorsichtshalber im Handgepäck verstaut und darin in der Kabine transportiert werden.

Weiter sollten Reisende beachten, dass die Klimaanlagen der Fahrzeuge in der Regel unter Volllast laufen, sodass es im inneren der Busse eiskalt werden kann. Die trifft besonders bei längeren Nachtfahrten zu. Es empfiehlt sich daher unbedingt einen Pullover mit in die Kabine zu nehmen. Wer schnell friert, nimmt bei längeren Fahrten eventuell auch ein Halstuch mit.

Viazul Bus Cuba

Im Viazul-Bus (2019)

Zudem muss damit gerechnet werden, dass die Klimaanlagen durch Schimmelpilze & Bakterien »(Gesundheitsrisiken)« belastet sind, wie es in tropischen Regionen häufig der Fall ist. Dies kann bei sensiblen Personen zu Problemen mit den Atemwegen führen. Menschen mit Vorerkrankungen sollten dies beachten und besonders bei längeren Fahrten einen »Mietwagen« oder ein »Taxi« in Betracht ziehen.

Bei längeren Distanzen halten die Busse regelmäßig an speziellen Raststätten, die zum Teil eigens für den Fremdenverkehr eingerichtet wurden. Bei den Stopps hat man die Möglichkeit sich mit Getränken und Snacks zu versorgen. Da das Angebot an den normalen Raststätten stark beschränkt sein kann ist es besser mit ausreichend Verpflegung (Trinkwasser) vorzusorgen  - besonders in »Ostkuba«.

­

Viazul

Der kubanische Staat betreibt unter der Marke Viazul die für Urlauber wichtigste Busgesellschaft. Alle größeren Städte und Urlaubsregionen sind in das Netz eingebunden, sodass sich die meisten Orte direkt erreichen lassen. Es ist ratsam sich vorab mit der gewünschten Route zu beschäftigen. Genaue Streckenverläufe und Abfahrtszeiten lassen sich der offiziellen Internetseite von Viazul entnehmen. Dort besteht auch die Möglichkeit Tickets zu reservieren, wobei zur Zahlung eine Kreditkarte erforderlich ist.

­

Viazul: Fahrplan & Preise (2020)

Havanna
Varadero
Viñales
Trinidad
Cienfuegos
Santiago
Havanna
Matanzas, Flughafen Varadero & Varadero
Las Terrazas & Viñales
Girón, Cienfuegos & Trinidad
Bayamo & Santiago
Camagüey, Las Tunas & Holguin
Santa Clara & Sancti Spíritus
Guantánamo & Baracoa
Matanzas, Flughafen Varadero & Varadero
Havanna Matanzas
CUC
8:00 10:05 7
10:00 12:05 7
13:00 15:05 7
17:00 19:00 7
Havanna Flughafen Varadero
CUC
8:00 10:40 10
10:00 12:40 10
13:00 15:40 10
Havanna Varadero
CUC
8:00 11:05 10
10:00 13:05 10
13:00 16:05 10
17:00 16:05 10
Las Terrazas & Viñales
Havanna Las Terrazas
CUC
9:00 10:15 6
Havanna Viñales
CUC
9:00 12:40 12
14:30 18:20 12
Girón, Cienfuegos & Trinidad
Havanna Girón
CUC
7:00 10:15 13
10:45 14:35 13
Havanna Cienfuegos
CUC
7:00 11:40 20
10:45 16:00 20
Havanna Trinidad
CUC
7:00 13:25 25
10:45 17:50 25
Bayamo & Santiago
Havanna Bayamo CUC
6:00 19:00 44
15:15 5:10 44
22:00 10:20 44
Havanna Santiago
CUC
6:00 21:55 51
15:15 7:30 51
22:00 12:45 51
Camagüey, Las Tunas & Holguin
Havanna Camagüey
CUC
6:00 15:20 33
8:40 17:10 33
15:15 0:20 33
19:45 3:35 33
22:00 6:30 33

 

Havanna Las Tunas
CUC
6:00 17:15 39
8:40 19:10 39
15:15 2:25 39
19:45 5:25 39
22:00 8:50 39

 

Havanna Holguin
CUC
8:40 20:20 44
15:15 3:45 44
19:45 6:45 44
Santa Clara & Sancti Spíritus
Havanna Santa Clara
CUC
6:00 9:45 18
8:40 12:25 18
15:15 19:00 18
19:45 23:30 18
22:00 1:45 18

 

Havanna Sancti Spíritus CUC
6:00 11:15 23
15:15 21:00 23
19:45 3:10 23
Guantánamo & Baracoa
Havanna Guantánamo CUC
18:00 9:05 57
Havanna Baracoa CUC
18:00 12:25 66
Varadero

Santa Clara, Cienfuego &, Trinidad
Santa Clara, Sancti Spíritus, Camagüey & Santiago
Flugahfen Varadero, Matanzas, Havanna, Viñales
Santa Clara, Cienfuego &, Trinidad
Varadero Santa Clara
CUC
7:00 10:25 11

 

Varadero Cienfuegos
CUC
7:00 11:50 16

 

Varadero Trinidad
CUC
7:00 13:35 20
Santa Clara, Sancti Spíritus, Camagüey & Santiago
Varadero Santa Clara
CUC
21:00 0:15 11

 

Varadero Sancti Spíritus CUC
21:00 01:55 17

 

Varadero Camagüey
CUC
21:00 05:20 25

 

Varadero Santiago
CUC
21:00 12:35 49

weitere Halte: Ciego de Ávila, Las Tunas, Holguín & Bayamo.

Flugahfen Varadero, Matanzas, Havanna, Viñales
Varadero Flughafen Varadero CUC
8:00 08:20 6
13:00 13:25 6
16:00 16:20 6
18:00 18:20 6
Varadero Matanzas
CUC
8:00 09:00 6
13:00 14:00 6
16:00 16:55 6
18:00 18:50 6
Varadero Havanna
CUC
8:00 11:20 10
13:00 15:55 10
16:00 19:00 10
18:00 21:05 10
Varadero Viñales CUC
8:00 15:15 20

Viñales

Havanna & Pinar del Rio
Cienfuegos & Trinidad
Havanna & Pinar del Rio
Viñales Havanna
CUC
14:00 18:55 12

 

Viñales Pinar del Rio
CUC
6:45 07:30 6
14:00 14:45 6
Cienfuegos & Trinidad
Viñales Cienfuegos
CUC
6:45 14:50 32

 

Viñales Trinidad
CUC
6:45 16:35 37

Trinidad

Havanna & Varadero
Cienfuegos
Santa Clara & Cayo Santa Maria
Havanna & Varadero
Trinidad Havanna
CUC
10:00 16:45 25

 

Trinidad Varadero
CUC
7:00 13:35 20
Cienfuegos
Trinidad Cienfuegos
CUC
7:00 08:25 6
7:30 08:55 6
10:00 11:15 6
Santa Clara & Cayo Santa Maria
Trinidad Santa Clara
CUC
07:30 10:25 8

 

Trinidad Cayo Santa Maria CUC
7:30 13:05 20

Cienfuegos

Havanna & Varadero
Trinidad
Havanna & Varadero
Cienfuegos Havanna
CUC
11:25 16:45 20

 

Cienfuegos Varadero CUC
8:30 13:35 16
Trinidad
Cienfuegos Trinidad CUC
12:05 13:35 6
14:55 16:35 6
15:20 16:45 6
18:10 19:15 6

Santiago

Havanna, Varadero & Trinidad
Camagüey & Holguin
Guantánamo & Baracoa
Havanna, Varadero & Trinidad
Santiago Havanna
CUC
15:15 07:30 51
Santiago Varadero
CUC
20:00 11:45 49
Santiago Trinidad
CUC
19:30 07:20 33
Camagüey & Holguin
Santiago Camgüey
CUC
15:15 22:50 18
19:30 02:35 18
20:00 03:00 18
Santiago Holguin
CUC
15:15 18:50 11
19:30 23:10 11
20:00 23:35 11
Santiago Santa Clara
CUC
15:15 03:35 33
20:00 08:05 33
Guantánamo & Baracoa
Santiago Guantánamo CUC
8:00 09:30 6
8:10 09:35 6
Santiago Baracoa
CUC
8:00 13:15 15

­

Reservierung

Reservierungen lassen sich am besten im Internet tätigen, müssen jedoch unbedingt frühzeitig vorgenommen werden. Im besten Fall bucht man mindestens zwei Wochen im Voraus. Buchungen müssen jedoch mindestens 4 Tage vor der geplanten Fahrt reserviert werden. Die Preise der Fahrkarten sind im Zeitverlauf keinen Schwankungen unterlegen. Folglich ist der Buchungszeitpunkt hinsichtlich der Kosten irrelevant, sodass man frühzeitig reservieren kann. Wichtig ist es zu beachten, dass sich Fahrkarten jedoch weder Stornieren noch Umbuchen lassen.

Die Preise bewegen sich üblicherweise in einem Bereich von etwa 5 CUC je 100 km Strecke. Bezahlt wird mit Kreditkarte, wobei die Belastung wahlweise in amerikanischen Dollar oder Euro erfolgt.

Viazul Office Habana Terminal Nacional

Viazul Büro im Terminal Nacional in Havanna (2020)

Im Anschluss an die Buchung erhält man eine Bestätigung per E-Mail. Die Buchungsbestätigung sollte man ausdrucken. Das Dokument legt man dann mindestens eine halbe Stunde vor geplanter Abfahrt am Schalter im Busbahnhof zur Ticketbestätigung vor, woraufhin man seine Fahrkarte erhält. An Haltestellen ohne Schalter - etwa dem Flughafen Varadero - fungiert die Buchungsbestätigung als Fahrkarte und muss beim Zustieg in den Bus vorgezeigt werden.

Alternativ lassen sich Fahrkarten vor Ort an den jeweiligen Busstationen erwerben. Häufig sind dort auch dann noch Fahrkarten zu bekommen, wenn online (aufgrund der Beschränkung des Buchungssystems) keine mehr verfügbar sind. Die Verkaufsstellen befinden sich in den Busstationen.

Nicht nur in Havanna ist mit teils nicht unerheblichen Wartezeiten zu rechnen. Erfahrungsgemäß ist es in Havanna am späten Nachmittags weniger voll. Auch an anderen Busstationen muss nicht selten lange gewartet werden.

Besonders zur Hochsaison im Winter, muss zudem damit gerechnet werden, dass gefragte Strecken mehrere Tage vor Abfahrt ausgebucht sein können. Um Problemen vorzubeugen ist es daher auch in Kuba unbedingt zu empfehlen, die Tickets mindestens fünf Tage vor der geplanten Fahrt zu reservieren. Am besten bucht man jedoch alle Tickets bereits vorab im Internet.

­

Falls die Viazul-Busse kurzfristig ausgebucht sind

Immer wieder lassen sich Reisende beobachten, die es verpasst haben, rechtzeitig eine Reservierung vorzunehmen. Häufig bleiben dann nur deutlich teurere Taxifahrten als Alternative. Geschäftstüchtige Taxifahrer haben aus dem Mangel an Plätzen ein Geschäftsmodell entwickelt. Sie warten an den Busstationen und bieten den Reisenden, die kurzfristig keine Fahrkarten erhalten, ihre Dienste an. In Abhängigkeit der Anzahl der Reisenden können Fahrten mit dem Taxi um ein Vielfaches teurer sein. Welche Preise zu erwarten sind, erfährt man im Artikel zu den Taxis.

In jedem Fall sollte man sich nicht auf die Aussagen der Taxifahrer verlassen, sondern sich immer am Schalter erkundigen, ob es noch Tickets für eine gewünschte Strecke gibt. Touristen teure Taxifahrten anzudrehen, zählt zu den beliebten Tricksereien um Ausländern Geld aus der Tasche zu ziehen.

Wer keine Fahrkarte bekommt und eine Taxifahrt vermeiden möchte, kann versuchen sich vor gewünschter Abfahrt an der Bushaltestelle einzufinden und sich in eine Warteliste eintragen zu lassen. Sollten kurzfristig Plätze frei werden - etwa weil Fahrgäste nicht erscheinen - erhält man einen Restplatz. Wer kein Glück hat, kann letztlich nur eines der Taxis nehmen oder muss es mit einem alternativen Verkehrsmittel versuchen.

­

Die Strecke Varadero ↔ Havanna

Die wichtigste Viazul-Verbindung ist die Verbindung zwischen Varadero und Havanna. In Varadero befindet sich das Viazul-Terminal am Ende der 36. Straße. Wer in Varadero in einer Casa Particular übernachtet kann häufig zu Fuß gehen.Aus der Hozelzone nimmt man ein Taxi für etwa 10 CU.  Am Flughafen Varadero liegt das Viazul-Büro etwas Versteckt unmittelbar hinter dem Ausgang des Flughafengebäudes auf der rechten Seite. Dort lassen sich Bustickets reservieren. Jedoch nur dann, falls kurzfristig freie Plätze verfügbar sein sollten. Am Flughafen fährt der Bus direkt im Ausgangsbereich des Flughafengebäudes ab.

Von Varadero aus hält der Bus zunächst am Flughafen Varadero und macht dann einen Halt am Bahnhof Matanzas. In Havanna angekommen hält der zweimal. Der erste Halt ist in Habana Vieja unmittelbar hinter dem Tunnel, schräg gegenüber der spanischen Botschaft. Hat man eine Unterkunft in der Nähe des alten Zentrums gebucht, steigt man dort aus und spart sich den Rückweg in die Stadt. Der Bus beendet die Fahrt an der größten Busstation Kubas, dem Terminal Nacional(Nicht mehr am alten Busbahnhof im Stadtteil Neuvo Vedado.)

Auf dem Rückweg nach Varadero gibt es keine weiteren Haltepunkte im Zentrum der Stadt, sodass man die Fahrt zwingend vom Terminal Nacional beginnen muss. Auch für alle anderen Verbindungen, wie etwa die wichtigen Strecken nach Viñales oder Trinidad, ist das Terminal Nacional das zentrale Drehkreuz Kubas. Von und zum Busbahnhof der Hauptstadt kommt man für etwa 5 - 10 CUC mit dem Taxi. Alternativ fahren Busse (etwa P12, P16) und Sammeltaxis in die Nähe des Capitolios.

Viazul Busbanhof in Varadero

­

Busstationen

In einigen Orten verfügt Viazul über eigene Busstationen, meistens verkehren die Busse jedoch an denselben Stationen wie die Busgesellschaft, die ausschließlich Kubaner befördert (Astro). An den Stationen gibt es kleine Cafeterien, bei denen man Getränke und mit etwas Glück auch eine einfache Kleinigkeit zu essen bekommt. Besonders bei längeren Fahrten empfiehlt es sich jedoch unbedingt mit ausreichend Verpflegung vorzusorgen. Die Toiletten sind häufig in einem schlechten bis miserablen Zustand. Wie immer in Kuba sollte man sicherheitshalber eigenes Papier dabei haben.

Das Busterminal in Havanna ist das zentrale Drehkreuz der Insel. Seit 2019 verkehren die Busse am Terminal Nacional (Karte) und nicht mehr am alten Viazul-Terminal gegenüber des Zoos im Stadtteil Nuevo Vedado. Im Terminal Nacional gibt es eine Reihe an kleinen Geschäften und Imbissen, bei denen man in der Regel die wichtigsten Waren und Lebensmittel erhält.

Wer vom Terminal Nacional mit dem Sammeltaxi weiterreisen möchte, verlässt das Gebäude in südliche Richtung. Die Fahrer der Sammeltaxis warten direkt am Ausgang. Weitere Details zu Strecken, Preisen und dem Ablauf zu Fahrten mit Sammeltaxis entnimmt man dem entsprechenden Artikel.

­

Von und zu den Busstationen

In vielen Orten befinden sich die Busstationen fußläufig zum Stadtzentrum. Dies ist etwa in Pinar del Rio, Cienfuegos, Matanzas und Trinidad der Fall. Die Stationen können sich jedoch auch etwas außerhalb der Innenstädte befinden wie etwa in Santa Clara, Holguin oder Santiago de Cuba.

Grundsätzlich warten an allen Busterminals warten in der Regel ausreichend Taxis. Generell gilt als Faustregel, dass man nicht mehr als 2 CUC pro Kilometer zahlen sollte. Tagsüber sind 1 CUC je Kilometer bzw. je Fahrminute ein fairer Fahrpreis.

Vom Busterminal in Havanna kommt man mit einem Stadtbus (Nummer P12) oder einem »Sammeltaxi« für einige Cent in wenigen Minuten ins Stadtzentrum. Stadtauswärts fahren die Sammeltaxis und Busse in die Nähe des Flughafens. Wer in Havanna ein Taxi nimmt, sollte je nach Lage der Unterkunft nicht mehr als 5 bis 10 CUC zahlen. Um Diskussionen zu vermeiden sind Preise immer vor Fahrtantritt zu vereinbaren.

­

Transtur

Alternativ zu Viazul betreibt der kubanische Staat unter der Marke Transtur einen Busservice für Ausländer. Dieser Service ist vielen Besuchern nicht bekannt. Insgesamt werden von Transtur acht verschiedene Routen angeboten.

Bei den Fahrzeugen handelt es sich in der Regel um recht neue und komfortable, klimatisierte Reisebusse. Die Busse haben verschieden Haltepunkte. Sie sammeln Fahrgäste bei großen Hotels ein. Dies kann ein Vorteil sein, da man so zentral zu- und aussteigen kann. Vielfach lässt sich dadurch der Weg zu den Busstationen vermeiden. Nachteilig ist jedoch, dass die Fahrten aufgrund der vermehrten Haltepunkte jedoch häufig etwas länger dauern.

­

Reservierung von Transtur

Reservierungen lassen sich nicht im Internet vornehmen, sondern nur in Kuba bei Cubanacan. Cubanacan ist ein staatliches Tourismusunternehmen, dass in einigen Hotels über kleine Reisebüros verfügt. Die Büros befinden sich meistens in den großen staatlichen Hotels in zentraler Lage, sodass man sich unter Umständen den Weg zur Busstation spart, den eine Reservierung bei Viazul erfordern würde.

Reservierungen können von allen Reisenden vorgenommen werden. Also auch von Urlaubern, die keine Gäste eines Hotels sind, sondern in einer Casa Particular übernachten.

Auf der Strecke zwischen Havanna und Santiago ist bei Transtur eine einfache Mahlzeit im Fahrpreis inbegriffen. Die Busse machen an für den Tourismus hergerichteten Raststätten halt. An den Haltepunkten lassen sich Kaffee, Getränke oder belegte Brötchen erwerben. Für kubanische Verhältnisse sind die Toiletten in einem ordentlichen Zustand. Sicherheitshalber haben Reisende jedoch ihr eigenes Toilettenpapier dabei.

­

Transtur: Die Strecken

Transtur bietet acht verschiedene Verbindungen quer durch Kuba. Die Hotels in Havanna sind entsprechend der Lagen in Zonen kategorisiert: Zur Zone 1 zählen die Hotels in der Innenstadt. Zone 2 sind die Hotels im Stadtteil Vedado und zur Zone 3 zählen die Hotels im östlichen Stadtteil Playa (Miramar). Auch in Varadero gibt es zwei Hotelzonen, wobei zur 1. Zone die Hotels der östlichen und zur 2. Zone der westlichen Halbinsel zählen.

#1: Pinar del Rio > Trinidad
#2a: Havanna > Viñales
#2b: Viñales > Havanna
#3a Havanna > Varadero
#3b: Varadero > Havanna
#4a: Havanna > Trinidad
#4b: Trinidad > Havanna
#5a: Havanna > Santiago
#5b: Santiago > Havanna
#7a: Havanna > S. Clara > Remedios > Cayo S. Maria
#7b: Cayo S. Maria > Remedios > S. Clara > Havanna
#1: Pinar del Rio > Trinidad
AB: PINAR DEL RIO
06:00 Calle Martì & Colon
An: VIÑALES
06:30 Hotel Los Jazmines
06:45 PLAZA VINALES
07:00 Hotel Rancho San Vicente
07:30 Hotel La Ermita
Pause: Ranchon La Aguada
An: CIENFUEGOS
14:00 Hotel Union
14:15 Hotel Jagua
14:45 Hotel Rancho Luna
An: TRINIDAD
16:00 - Hotel Ma.Dolores
16:15 - Hotel Las Cuevas
16:30 - Hotel Iberostar Trinidad
16:40 - Hotel Costa Sur
16:50 - Hotel Trinidad del Mar
17:00 - Hotel Club Ancon
#2a: Havanna > Viñales
AB: HAVANNA
08:00 Hotels Zone 3
08:20 Hotels Zone 2
08:40 Hotels Zone 1
Pause: Parador Las Barrigonas
AN: PINAR DEL RIO
11:30 Calle Martì & Colon
AN: VIÑALES
12:30 Hotel Los Jazmines
12:40 Plaza Viñales
12:50 Hotel La Ermita
13:10 Hotel Rancho San Vicente
#2b: Viñales > Havanna
AB: VIÑALES
14:00 Hotel Rancho San Vicente
14:15 Plaza Viñales
14:25 Hotel La Ermita
14:40 Hotel Los Jazmines
AN: PINAR DEL RIO
15:40 Calle Martì &Colon
Pause: Parador Las Barrigonas
AN: HAVANNA
18:10 Hotels Zone 1
18:30 Hotels Zone 2
19:00 Hotels Zone 3
#3a Havanna > Varadero
AB: HAVANNA
08:00 Hotels Zone 1
08:20 Hotels Zone 2
08:40 Hotels Zone 3
Pause: Parador Las Palmeras
AN: VARADERO
12:30 Hotels Zone 2
12:40 Hotels Zone 1
#3b: Varadero > Havanna
Ab: VARADERO
15:00 - Hotels Zone 1
15:20 - Hotels Zone 2
Pause: Parador Las Palmeras
AN: HAVANNA
18:30 Hotels Zone 3
18:50 Hotels Zone 2
19:10 Hotels Zone 1
#4a: Havanna > Trinidad
AB: HAVANNA
08:00 Hotels Zone 1
08:20 Hotels Zone 2
08:40 Hotels Zone 3
Pause: Ranchon La Aguada
AN: CIENFUEGOS
12:30 Hotel La Union
13:15 Hotel Jagua
13:45 Hotel Rancho Luna
AN: TRINIDAD
15:00 Hotel Ma.Dolores
15:10 Hotel Las Cuevas
15:15 Hotel Iberostar Trinidad
15:30 Hotel Costa Sur
15:40 Hotel Trinidad del Mar
16:00 Hotel Club Ancon
#4b: Trinidad > Havanna
AB: TRINIDAD
08:00 Hotel Club Ancon
08:10 Hotel Trinidad del Mar
08:20 Hotel Costa Sur
08:35 Hotel Iberostar Trinidad
08:50 Hotel Ma.Dolores
AN: CIENFUEGOS
10:05 Hotel Rancho Luna
10:35 Hotel Jagua
10:50 Hotel Union
Pause: Ranchon La Aguada
AN: HAVANNA
15:00 Hotels Zone 3
15:20 Hotels Zone 2
15:40 Hotels Zone 1
#5a: Havanna > Santiago
AB: HAVANNA
06:00 Hotels Zone 1
06:20 Hotels Zone 2
06:40 Hotels Zone 3
Pause: Essen mit Getränk
AN: CIEGO DE AVILA
13:15 Hotel Ciego de Avila
AN: CAMAGUEY
14:45 Hotel Camaguey
AN: LAS TUNAS
16:30 Hotel Las Tunas
AN: HOLGUIN
18:00 Hotel Pernik
AN:SANTIAGO DE CUBA
20:35 Hotel Melia Santiago
#5b: Santiago > Havanna
AB: SANTIAGO DE CUBA
06:00 Hotel Melia Santiago
AN: HOLGUIN
08:00 Hotel Pernik
AN: LAS TUNAS
09:15 Hotel Las Tunas
AN: CAMAGUEY
11:30 Hotel Camaguey
Pause: Mittagessen mit Getränk
AN: CIEGO DE AVILA
13:45 Hotel Ciego de Avila
AN: HAVANNA
20:35 Hotel Zone 1
21:00 Hotel Zone 2
21:25 Hotel Zone 3
#7a: Havanna > S. Clara > Remedios > Cayo S. Maria
AB: HAVANNA
08:00 Hotels Zone 1
08:20 Hotels Zone 2
08:40 Hotels Zone 3
Pause: Ranchon Aguada
AN: SANTA CLARA
13:00 Plaza de la Revolucion
13:20 Hotel Santa Clara Libre
AN: REMEDIOS
14:20 Hotel Camino del Principe
AN: CAYO SANTA MARIA
15:20 Hotels Zone 4
15:40 Hotels Zone 3
16:00 Hotels Zone 2
16:20 Hotels Zone 1
#7b: Cayo S. Maria > Remedios > S. Clara > Havanna

AB: CAYO SANTA MARIA

08:00 Hotels Zone 1
08:20 Hotels Zone 2
08:40 Hotels Zone 3
09:00 Hotels Zone 4
AN: REMEDIOS
10:00 Hotel Camino del Principe
AN: SANTA CLARA
10:45 Hotel Santa Clara Libre
11:15 Plaza de la Revolucion
Pause: Ranchon Aguada
AN: HAVANNA
15:20 Hotel Zone 3
15:40 Hotel Zone 2
16:00 Hotel Zone 1

­

Sonstiges

Es gibt noch eine weitere große staatliche Busgesellschaft die unter dem Marke »Astro« betrieben wird. Eine Nutzung dieser Busse ist jedoch nur für Kubaner oder Ausländer zulässig, die über eine befristete Aufenthaltsgenehmigung (Residencia Temporal) verfügen, wie sie etwa Studenten oder Sprachschüler erhalten.

Die Preise der Tickets werden subventioniert und liegen etwa bei einem Drittel der Viazul-Preise. Bei der Buchung im Busbahnhof muss der Ausweis vorgelegt werden. Es ist allerdings möglich, dass Backpacker, die sich wie Kubaner durch das Land bewegen, entlang der Strecke von einem Astrobus aufgesammelt werden. In diesem Fall bezahlt man direkt beim Fahrer.

Verwandte Artikel

error: