Santa Marta

Santa Marta

Der kleine aber lebendige Ort Santa Marta kann für flexible Reisende die besser Wahl als Varadero sein. Unterkünfte kosten hier in etwa die Hälfte der Preise Varaderos. Man muss jedoch dem Vorort etwa 20 min zu Fuß zum Strand gehen. Positiv an dem Örtchen ist jedoch, dass es eine sehr gute Infrastruktur biete und zudem deutliche authentischer ist als das Badeparadies Varadero. 

Günstige Casas mit etwas kubanischem Flair unweit des Strandes lassen sich in Santa Marta,hinter der Brücke welche nach Varadero führt finden. Hier zahlt man in etwa die Hälfte des Preises in Varadero. Der kleine Ort ist weniger touristisch biete eine besser und kompakter Infrastruktur für Individualtouristen. Auf der kleinen Hauptstraße lassen sich auf gut 100 Metern die wichtigsten Geschäfte und verschieden Restaurants finden. Internet gibt es an dem kleinen zentralen Park an der Hauptstraße.  Zu Fuß geht man zum Strand zwischen 10-30min, je nach Lage der Casa. Es fahren Pesobusse nach Varadero, private Taxen zum Strand kostet 3-5 CUC und stehen vor dem kleinem Krankenhaus an der Hauptstraße. Von und zur Viazul Station sollte man für ein Taxi 4-8 CUC kalkulieren.

error: